Schlagwort-Archiv: die grünen

Der Klimaschutz lässt die Grünen jubeln – und bald heulen?

Erstmal gratuliere ich den Grünen für den Wahlerfolg gestern! Doch jetzt müssen sie liefern. Und das wird nicht einfach. Die Sache mit dem Klimaschutz hat es nämlich in sich. Zudem ist der Wahlerfolg auch der aktiven Mithilfe der Medien zu verdanken, ganz vorne weg der Öffentlich-Rechtlichen. Wo aber sehe ich das Problem der Grünen? Ganz …

Weiterlesen »

Was ist los mit unseren Journalisten?

Dass Schüler für „Fridays for Future“ nun über Wochen die Schule schwänzen können, ohne dass Konsequenzen drohen, halte ich für bedenklich. Wenn es ihnen ernsthaft um die Sache ginge, bräuchte es dafür keine Regelbrüche. Das Schulschwänzen wäre längst vorbei, wenn die Medien die fragwürdige Aktion „Fridays for Future“ nicht künstlich promoten würden, weil sie es …

Weiterlesen »

Die neue Linke: Öko-Stalinismus ersetzt den Sozialismus

Eigentlich sollte sich die Überzeugung durchgesetzt haben, dass Kommunismus und Stalinismus keine sinnvollen Gesellschaftsformen sind. Die linken Parteien verlieren ihre Wähler und versinken langsam in der Bedeutungslosikeit. Doch nicht ganz, es scheint eine neue linke Ersatz-Ideologie zu geben, die sich unter dem Vorwand des Klimaschutzes zum Öko-Stalinismus entwickelt. Sie ähnelt dem Sozialismus frappierend: Planwirtschaft, in …

Weiterlesen »