↑ Zurück zu ENERGIEWENDE

Die Kosten der Energiewende

Grafik: Entwicklung der EEG-Umlage über die Jahre

1. Wie das EEG funktioniert

Das Erneuerbare Energien-Gesetz (EEG) war ursprünglich als reine Anschubfinanzierung für die seinerzeit (2000) noch jungen regenerativen Energien gedacht. Eine Zusicherung garantierter, hoher Abnahmepreise für den regenerativen Strom sollte den Bau erster Anlagen fördern. Das EEG fördert den Bau regenerativer Stromerzeugungsanlagen dadurch, dass der von den Anlagen ins Netz gespeiste Strom mit einem sehr hohen, festen …

Seite anzeigen »

EEG-Kosten_fuer_jeden_Einwohner

2. Was das EEG bereits kostet

Was kostet uns das EEG? Kennt man seinen Stromverbrauch, lässt sich einfach errechnen, welche Zusatzbelastung aufgrund der EEG-Umlage entstehen. Für einen 1-personen-Haushalt wird im Durchschnitt ein jährlicher Stromverbrauch von 1.800 Kilowattstunden angenommen (deutlich mehr, sofern auch die Warmwasseraufbereitung mit Strom abläuft). Für ihn verursacht die EEG-Umlage in Höhe von 7,43 Cent (inkl. MWSt.) zusätzliche Kosten …

Seite anzeigen »

Stromverbrauch nach Verbrauchergruppen

3. Die Befreiung von Unternehmen von der EEG-Umlage

Ohne die Befreiung vieler Großunternehmen würde die EEG-Umlage weit geringer ausfallen, wird immer wieder behauptet. Wie viel macht diese Befreiung denn wirklich aus? Nach der Prognose der Übertragungsnetzbetreiber für die EEG-Umlage 2014 dürften die Unternehmen, die von der EEG-Umlage befreit sind, 2014 rund 22% des gesamten Stromaufkommens verbrauchen. Haben die Privathaushalte dann weiterhin einen Stromanteil …

Seite anzeigen »

4. Warum ein billiger Börsenpreis den Strompreis verteuert

Immer wieder heißt es: „Die Stromkonzerne geben die günstigen Preise der Leipziger Strombörse nicht weiter“ Die Antwort darauf ist ganz einfach: die Stromanbieter können die „günstigen Preise der Strombörse nicht weitergegeben“, weil ihnen diesen billigen Strom niemand abkaufen würde. Der Strom ist nur dann an der Börse billig, wenn ihn keiner haben will. Und wenn …

Seite anzeigen »

Menu Title